Naturpark- und Marktgemeinde Minihof-Liebau +43 3329 22 25 post@minihof-liebau.bgld.gv.at

  • Minihof-Liebau
  • Tauka
  • Tauka2
  • Windisch-Minihof

    Informationen zum Coronavirus (COVID-19) #2

    Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

    In Zeiten wie diesen appelliere ich an Eure Vernunft und Euer Verständnis, damit wir gemeinsam die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen können: Bitte reduziert Eure sozialen Kontakte, bleibt wenn möglich zu Hause und geht nur außer Haus, wenn es sich wirklich nicht vermeiden lässt. Die Lebensmittelversorgung ist laut Behörden vorerst sichergestellt. Von sogenannten "Hamsterkäufen" wird außerdem abgeraten. Wir sind in unserer Marktgemeinde in der glücklichen Lage eine sehr gute Nahversorgung zu haben und somit weite Wege bzw. größere Menschenansammlungen vermieden werden können.

    Die Information für Eltern mit Schul- bzw. Kindergartenkindern erfolgt direkt über die Schulen und Kindergärten.

    Diese Maßnahmen sind notwendig, um in unserer Gemeinde speziell die ältere Bevölkerung (Personen über 65 Jahre) sowie andere Risikogruppen (z. B. Personen mit geschwächtem Immunsystem) in dieser Situation zu schützen und die Verbreitung bestmöglich einzudämmen.

    Bei eindeutigen Symptomen (hohes Fieber, Husten, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen) und/oder Rückkehr in den vergangenen 14 Tagen aus einem der Risikogebiete, ersuche ich auf Grund der möglichen Ansteckungsgefahr die örtlichen Arztordinationen und Krankenanstalten NICHT aufzusuchen, sondern bitte um Kontaktaufnahme mit der Hotline 1450, um die weiteren Schritte abzustimmen.

    Für allgemeine Informationen zur Übertragung, den Symptomen und der Vorbeugung steht rund um die Uhr die Coronavirus-Hotline unter +43 800 555 621 zur Verfügung.

    Da sich die Situation laufend ändert, werden Informationen in erster Linie zeitnah auf unserer Website zu Verfügung gestellt.

    Der Bürgermeister
    Helmut Sampt eh.

    Informationen zum Coronavirus (COVID-19) #1

    Das Innenministerium informiert die Bevölkerung über die Möglichkeiten, sich vor einer Infizierung mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen. Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

    Wie erfolgt die Übertragung?

    Eine Übertragung des Coronavirus erfolgt von Mensch zu Mensch. Infektiös können unter anderem Sekrete des Atmungstraktes und Speichels sein, Ausscheidungen wie Stuhl oder Harn sowie Körperflüssigkeiten wie beispielsweise Blut. Ähnlich wie bei Grippeviren sind ältere Menschen und Menschen mit einer Immunschwäche besonders betroffen.

    Welche Charakteristik weist das Krankheitsbild auf?

    Derzeit geht man davon aus, dass der Krankheitsverlauf beim neuartigen Coronavirus nicht so schwer ist wie bei SARS und MERS. Häufige Anzeichen einer Infektion können beispielsweise Husten, Kurzatmigkeit und Fieber sein. Die Infektion kann in schwereren Fällen auch zu einer Lungenentzündung oder sogar zum Tod führen.

    Falls bei Ihnen obengenannte Symptome auftreten sollten, bleiben Sie zu Hause und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an. Besuchen Sie KEINESFALLS eine Krankenhausambulanz oder eine Arztpraxis. Die MitarbeiterInnen der Gesundheitshotline 1450 geben Ihnen das weitere Vorgehen bekannt.

    Wie wird die Krankheit behandelt?

    Es gibt derzeit noch keine gezielte Therapie, noch kein Medikament und keinen Impfstoff gegen die Infektion. Die allermeisten Fälle der Infizierten gesunden spontan, als hätten sie eine normale Erkältung bzw. Grippe. Den wenigen Fällen, bei denen es zu Komplikationen kommt, versucht man im Krankenhaus auf der Intensivstation durch Intensivpflege über die kritischen Tage hinwegzuhelfen.

    Wie schützt man sich vor Coronaviren?

    Es wird empfohlen, sich mehrmals am Tag die Hände mit Wasser und Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel mindestens 30 Sekunden lang zu waschen. Wenn man hustet oder niest, sollte man sich Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch bedecken, nicht mit den Händen. Den direkten Kontakt zu kranken Menschen sollte man meiden.

    Maßnahmen gegen das Zusammenströmen größerer Menschenmengen nach § 15 Epidemiegesetz

    Veranstaltungen, bei denen mehr als 500 Personen (außerhalb geschlossener Räume oder im Freien) oder mehr als 100 Personen in einem geschlossenen Raum zusammenkommen, sind zu untersagen.

    Weiterführende Informationen finden Sie unter https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

    Gemeindeskitag Bad Kleinkirchheim

    Beim heurigen Gemeindeschitag der Marktgemeinde Minihof-Liebau nach Bad Kleinkirchheim waren wieder 48 begeisterten Schifahrerinnen und Schifahrer dabei. Bürgermeister Helmut Sampt und Vizebürgermeister Arch. DI Ernst Halb sorgten bereits bei der Hinfahrt mit einer kräftigen Jause und Getränken für einen guten Start in den Tag. Am Ende eines relativ milden Winters konnten die Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger noch einmal eine günstige Gelegenheit zum Schifahren in den Kärntner Nockbergen nutzen.

    Gemeindeskitag Bad Kleinkirchheim

    Geburtstagsgratulation: Ida Prem

    Frau Ida Prem aus Windisch-Minihof feierte ihren 85. Geburtstag. Bürgermeister Helmut Sampt und Vizebürgermeister Arch. DI Ernst Halb gratulierten im Namen der Marktgemeinde Minihof-Liebau recht herzlich zum Geburtstag und wünschten alles Gute.

    Geburtstagsgratulation: Ida Prem

    Kindergarten Tauka
    Tauka 71, 8384 Minihof-Liebau - +43 3329 22 44 - kindergarten.tauka@minihof-liebau.at

    1051

    Menschen haben derzeit ihren Hauptwohnsitz in unserer wunderschönen Marktgemeinde.

    18. Juli 1990

    Der Gemeinde Minihof-Liebau wird das Recht zur Führung der Bezeichnung "Marktgemeinde" verliehen.

    16,26

    Die Fläche von Minihof-Liebau in km².


    Volksschule Minihof-Liebau
    Minihof-Liebau 21, 8384 Minihof-Liebau - +43 3329 28 70 - vs.minihof-liebau@bildungsserver.com

    Über uns

    Marktgemeinde Minihof-Liebau
    Minihof-Liebau 25
    8384 Minihof-Liebau
    T +43 3329 22 25
    F +43 3329 22 25-25
    E post@minihof-liebau.bgld.gv.at

    Ortsteile

    Die Marktgemeinde Minihof-Liebau besteht aus folgenden Ortsteilen:

    Ansprechpartner

    Bürgermeister Helmut Sampt
         +43 664 595 85 06
    Amtsleiter DI (FH) Michael Preininger
         +43 3329 22 25-12
    Bauhofleiter/Wasserwart Franz Stepan
         +43 664 222 91 21