Naturpark- und Marktgemeinde Minihof-Liebau +43 3329 22 25 post@minihof-liebau.bgld.gv.at

  • Minihof-Liebau
  • Tauka
  • Tauka2
  • Windisch-Minihof

    Zivilschutz-Probealarm

    Am 3. Oktober 2020 wird der jährliche, bundesweite Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

    Testablauf:

    • 12:00 Uhr Auslösung des Signals "Sirenenprobe" (15 Sekunden)
    • 12:15 Uhr Auslösung des Signals "Warnung" (3 Minuten Dauerton)
    • 12:30 Uhr Auslösung des Signals "Alarm" (1 Minute auf- und abschwellender Heulton)
    • 12:45 Uhr Auslösung des Signals "Entwarnung" (1 Minute Dauerton)

    Im Zeitraum zwischen 12:00 Uhr und 12:45 Uhr wird die KATWARN Österreich/Austria - Auslösung "WARNUNG Probealarm" (auf- und abschwellender Heulton auf dem Smartphone) bundesweit durch die Bundeswarnzentrale erfolgen.

    Der Probealarm dient zur Überprüfung der technischen Einrichtungen des Warn- und Alarmsystems. Gleichzeitig soll die Bevölkerung mit den Signalen und deren Bedeutung vertraut werden.

    Auf der Internetseite des Landes (www.burgenland.at) werden Informationen zum Download bereitgestellt.

    Zivilschutzalarm 2020

    Förderung für Schulanfänger

    Bürgermeister Helmut Sampt hat die Taferlklassler der Volksschule Minihof-Liebau mit jeweils 100 Euro Schulstartförderung der Marktgemeinde Minihof-Liebau in Form von Gemeindegutscheinen überrascht. Zusätzlich zur Gemeindeförderung gewährt auch das Land Burgenland auf Ansuchen eine Förderung in der Höhe von 100 Euro.

    Die Marktgemeinde Minihof-Liebau wünscht allen Kindergartenkindern einen schönen Kindergarten- und allen Volksschulkindern einen schönen Schulstart!

    Schulstartförderung von Bürgermeister Helmut Sampt

    E-Bike-Förderung

    Der Gemeinderat der Marktgemeinde Minihof-Liebau hat rückwirkend mit 01.01.2020 die Einführung einer Förderung für den Ankauf von E-Bikes beschlossen.

    Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger mit Hauptwohnsitz in der Marktgemeinde Minihof-Liebau erhalten auf Antrag einmalig eine Förderung in der Höhe von 100 Euro für den Ankauf eines E-Bikes. Das E-Bike muss nachweislich in einem österreichischen Fachhandel gekauft werden. Das Ansuchen ist im Gemeindeamt mündlich oder schriftlich einzubringen. Vorzulegen ist die Originalrechnung mit Zahlungsbeleg.

    E-Bike-Förderung

    Kindergarten Tauka
    Tauka 71, 8384 Minihof-Liebau - +43 3329 22 25-71 - kindergarten.tauka@minihof-liebau.at

    1051

    Menschen haben derzeit ihren Hauptwohnsitz in unserer wunderschönen Marktgemeinde.

    18. Juli 1990

    Der Gemeinde Minihof-Liebau wird das Recht zur Führung der Bezeichnung "Marktgemeinde" verliehen.

    16,26

    Die Fläche von Minihof-Liebau in km².


    Volksschule Minihof-Liebau
    Minihof-Liebau 21, 8384 Minihof-Liebau - +43 3329 22 25-60 - vs.minihof-liebau@bildungsserver.com

    Über uns

    Marktgemeinde Minihof-Liebau
    Minihof-Liebau 25
    8384 Minihof-Liebau
    T +43 3329 22 25
    F +43 3329 22 25-25
    E post@minihof-liebau.bgld.gv.at

    Ortsteile

    Die Marktgemeinde Minihof-Liebau besteht aus folgenden Ortsteilen:

    Ansprechpartner

    Bürgermeister Helmut Sampt
         +43 3329 22 25-13
    Amtsleiter DI (FH) Michael Preininger
         +43 3329 22 25-12
    Bauhofleiter/Wasserwart Franz Stepan
         +43 3329 22 25-41